Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Ihr seid unsere KönigsCard Gäste. Das freut uns besonders, denn der Trend zeigt, dass viele Familien heute zum All-Inclusiv-Urlaub tendieren. Aber nicht nur Familien, sondern auch Paare ohne Kinder und Senioren suchen mit der KönigsCard ihre Urlaubserlebnisse. Mit der KönigsCard erhälst du mehr als 250 Erlebnisangebote und zahlst dafür keinen Cent extra!

 

 

Wo gilt die KönigsCard?

Sie ist gültig bei ausgewählten Partnerbetrieben in den Regionen Ammergauer Alpen, Allgäu, Tirol und Das Blaue Land.

 

 

Um welche Inklusivleistungen handelt es sich speziell?

Im Internet kannst du auf www.koenigscard.com alle Leistungen finden. Hier ist es besonders bequem, weil du durch gezielte Suche nach Ort oder Leistung suchen kannst. Du hast kein Internet? Kein Problem! Du erhälst die Ausgabe im Handformat telefonisch über mich, oder auch bei der Touristinformation der Ammergauer Alpen unter 08845/74220. Die Handausgabe erhälst du auch bei einem persönlichen Besuch bei den Ammergauer Alpen ausgehändigt.

 

 

Was sind das für Leistungen?

Hier nur ein kleiner Ausschnitt: Freier Eintritt in vielen Bädern und Seebereichen, viele Seilbahnen und Lifte frei, Freizeit und Naturerlebnisse inklusive, Sport und Wandererlebnisse, Freier Eintritt in Museen, Kinder und Familienprogramme. Auch für Entspannung und Erholungsangebote sind inbegriffen.

 

 

Wie wird das gezahlt?

Wenn du bei uns buchst, erhälst du die personalisierte KönigsCard mit den Reiseunterlagen zugesandt und zahlst dafür keinen Cent extra.

 

 

Was mache ich nach meinem Urlaub mit den Karten?

Die Karten sind ja mit den Namen der Urlaubsgäste versehen. Heb die Karten auf und du kannst sie bei deinem nächsten Besuch in diesen Regionen erneut verwenden. Dazu müssen sie vor dem nächsten Urlaub erneut freigeschaltet werden.

 

 

Was gibt es noch für Vorteile mit der KönigsCard?

 Du bist mit dem Parkausweis zum kostenlosen Parken auf allen, von der kommunalen Verkehrsüberwachung kontrollierten, Parkplätzen in Oberammergau, Unterammergau, Bad Kohlgrub, Bad Bayersoien, Saulgrub/Altenau und Ettal. Murnau, Ohlstadt, Uffing, Seehausen, Schwaigen, Eglfing und Großweil berechtigt.